Von San Diego nach Tijuana

Grenze zwischen USA und Mexiko - Foto: Wikimedia

Wenn San Diego besucht wird, bietet es sich an, das mexikanische Tijuana zu erkunden.

Denn bis zur Grenze ist es nicht mehr weit. Von Downtown San Diego bis zum Grenzübergang sind es rund 25 km mit dem Auto. Auf der Interstate 805 oder Interstate 5 gelangt man direkt zur Landesgrenze bei San Ysidro.

Jedoch ist zu beachten, dass die US-Kfz-Versicherung der Mietwägen in der Regel nicht für Mexico gilt und es somit nicht erlaubt ist, das Land mit dem Wagen zu verlassen. Es wird empfohlen, dass Tijuana zu Fuß oder mit dem Taxi besucht wird. Auf dem Parkplatz des Outlets kann kostenlos geparkt werden. Von dort aus ist es ein Katzensprung bis nach Tijuana.

Grundsätzlich ist es nicht erlaubt, mit dem Mietwagen nach Mexiko zu fahrenGrundsätzlich ist es nicht erlaubt, mit dem Mietwagen nach Mexiko zu fahren

Neueste Reisemeldungen

  • Frankreich: Küstenstreifen

    In der Marinière, dem blau-weißen Ringelshirt der Bretagne, sahen schon Picasso und Brigitte Bardot gut aus. Das Kleidungsstück erzählt heute noch viel über Land und Leute.

  • Schottland: Whisky der Wikinger

    18 Sekunden lang schweigen: Beim Besuch der nördlichsten Brennerei Großbritanniens auf den Orkney-Inseln, die ihre eigene Geschichte haben, erfährt der Gast so manches Trinkgeheimnis.

  • Reisebücher: Wasser und Licht

    Zwei soeben erschienene Bildbände zeigen beeindruckende Wetterphänomene - und ergänzen sich bei der Darstellung ihrer flüchtigen Ziele wunderbar.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen