Thailand: Tipps zu Land und Leuten

Palmen am Thai Muang Beach

Man sollte aber immer die kulturellen Gepflogenheiten Thailands beachten. So müssen, wie man es bereits aus arabischen Ländern kennt, in Tempeln sowie Museen und anderen öffentlichen Einrichtungen die Schultern und Knie bedeckt sein. Deshalb sollten besonders die Frauen immer daran denken, ein Tuch dabei zu haben. Im Notfall dient auch ein Badehandtuch. Dieses kann übrigens auch hilfreich sein, falls man sich als Sozius auf dem Roller während einer mehrstündigen Fahrt einen derartigen Sonnenbrand zugezogen hat, dass die Haut keinen weiteren Sonnenstrahl mehr abbekommen darf! Und das geht bei thailändischer Mittagssonne schneller als man denkt.

Thailand Tempel

Neueste Reisemeldungen

  • Träumen unter Bäumen

    Nachts im Wald, da kann einem schon mal mulmig werden. Aber nicht in diesen Unterkünften. Tipps zum Übernachten vom Ufo am Polarkreis bis zum Hobbit-Haus in Hessen.

  • Bei der wohlbekannten Fremden

    An 250 Tagen im Jahr macht Ferida Makalic in München sauber. Im Juli und August aber fährt sie zu ihrer Familie nach Bosnien. Unsere Autorin hat ihre Putzfrau begleitet.

  • Wahnsinn? Kino in echt? Sie nennen es Zugfahren

    Gern wird geschimpft über die Bahn. Aber wo lässt sich ganz nebenbei mehr über das Leben erfahren als im Mikrokosmos Zugabteil? Verraten Sie uns Ihre Bahn-Anekdote.