Allgemeine Infos zur Region Khao Lak

Khao Lak liegt an der Westküste Thailands, dem „Land der Freien“, und gehört zusammen mit Phuket und den Inseln Ko Phi Phi, Ko Samui, Ko Phangan sowie weiteren Tauchspots zum Gebiet Südthailands.

Khao Lak wurde beim verheerenden Tsunami am 26.12.2004 stark verwüstet, es fielen viele Menschen der Naturkatastrophe zum Opfer. Hiervon zeugen jedoch nur noch die Schilder, die als „Tsunami evacuation route“ entlang der Straßen aufgestellt wurden und im Falle einer erneuten Katastrophe den Menschen den Weg in das sichere Hinterland weisen sollen. Ebenso wurden am Strand Türme errichtet, die durch aufheulende Sirenen die Menschen alarmieren können.

Neueste Reisemeldungen

  • Prinz Poldi in Japan

    Unter den großen Reisenden sind die Fußballer ganz vorne mit dabei. Sie machen Lust auf neue Länder, nur geographisch sind sie nicht immer sattelfest.

  • Szenen einer Straße

    Ein Prachtband versammelt alte japanische Holzschnitte. Sie zeigen den Alltag entlang einer Handelsroute.

  • In Bonbibis Labyrinth

    Im Delta des Ganges liegen die Sundarbans, die größten Mangrovenwälder der Welt. Das artenreiche und schwer zugängliche Gebiet steht unter Schutz - und ist trotzdem von Staudämmen und Wilderern bedroht.